Nordic Walking auf Sylt

Kurzinfo Nordic Walking

  • Klima: Reizklima für noch effektiveres Herz-Keislauftraining
  • Wegenetz: über 220 km im Nordic Walking Park Sylt, Touren von 1,6 km bis 18,7 km lang
  • Kurse: für Einsteiger und Fortgeschrittene mit ausgebildeten Trainern
  • Schwierigkeitsgrad: für mehr Anstrengung Tour durch tiefen Sand wählen

Sportliche Faszination – Nordic Walking auf einer wunderschönen Insel

Wenn Sie im Urlaub sportlich aktiv werden, es aber nicht übertreiben möchten, ist Nordic Walking eine hervorragende Alternative. Bei Touren mit diesen modernen Wanderstöcken schonen Sie Ihre Gelenke, während Sie die Schönheit Sylts kennenlernen.

Nicht einfach nur am Stock gehen

Während viele Menschen im Winter ihre Langlaufstöcke herauskramen und sich warm einpacken, um sich in der Loipe zu vergnügen, ist ein ganz ähnliches Vergnügen im Sommer – und zu anderen Jahreszeiten – nicht an Skigebiete gebunden. Beim Nordic Walking begeben Sie sich mit speziellen Stöcken auf eine Wanderung, die Geschwindigkeit und die Entfernung bestimmen Sie selbst. Von einem längeren Spaziergang bis hin zu einem sportlichen Ausflug, der Ihnen am nächsten Tag sogar ein wenig Muskelkater bescheren könnte, entscheiden Sie selbst über das Training.

Hoher Spaßfaktor beim Training

Nordic Walking ist nicht nur sehr schonend für die Gelenke, es ist auch ein enorm effektives Training für Herz und Kreislauf. Auf Sylt profitieren Sie darüber hinaus vom ganz speziellen Reizklima der Insel. Frischer Wind von der Nordsee sorgt dafür, dass Sie die Stadtluft vergessen, während Sie bei Ihren sportlichen Wanderungen auch noch viele Kalorien verbrennen.

Nordic Walking Park Sylt: 220 km Wegenetz und beste Bedingungen

Der Nordic Walking Park Sylt ist nicht nur der nördlichste Park dieser Art in ganz Deutschland, er bietet auch Wege für Einsteiger und Profis. Insgesamt gibt es ein Wegenetz, das sich über 220 Kilometer erstreckt, die einzelnen Touren sind zwischen 1,6 und 18,7 Kilometer lang, für Hartgesottene gibt es sogar Halbmarathon- und Marathonstrecken. Auf diesen Wegen dürfen Sie sich zudem darauf freuen, die Natur der Insel zu erleben, die Sie ganz bestimmt faszinieren wird.

Sportwissenschaftliches Know-How für Ihr Konditionstraining

Der Park entstand in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln, dem Deutschen Ski-Verband und den Inselgemeinden. In einer Forschungsarbeit wurden die Belastungsintensitäten auf verschiedenen Untergründen ermittelt. Wissenschaftliche Teams vermaßen mit modernster Technik die Wegeführung, klassifizierten und zertifizierten die Strecken. So konnten Wege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für die populäre Wandervariante ausgewiesen werden. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene werden laufend Kurse angeboten, die von ausgebildeten Trainern durchgeführt werden. Freuen Sie sich auf ein Ganzkörper-Konditionstraining, frische Seeluft und zauberhafte Begegnungen mit der Natur!

Tiefer Sand statt Höhenmeter

Viele Urlauber, die noch nie zum Nordic Walking auf Sylt waren, fragen sich beim Blick auf die Karte, welche unterschiedlichen Schwierigkeiten es auf einer flachen Insel geben kann. Wenn Sie sich selbst auf Ihre erste Tour durch den tiefen Sand begeben, werden Sie jedoch schnell feststellen, dass Sie keine Berge benötigen, um sich beim Nordic Walking anstrengen zu müssen. Aber keine Angst: Natürlich gibt es auch viele gekennzeichnete Routen auf festem Untergrund, die sich perfekt für Einsteiger eignen und auf denen Nordic Walking auf Sylt mindestens genauso viel Spaß macht.